Der ehemalige Schüler der Friedrich-Hecker-Schule Christoph Bregler gewinnt gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Ronald Mallet den Oscar. In der Kategorie "Sience and Technology" bekamen sie den Academy Award in diesem Jahr für die Konzeption und die Entwicklung des "Geometry Trackers" Damit ist es möglich, digital erzeugte und reale Filmszenen sehr glaubhaft zu verbinden.